Stiftungszweck

Basierend auf der Überzeugung, dass in Drittweltländern vor allem Bildung und Wissens­vermittlung eine Chan­ce bedeuten, damit die Menschen aus der Armutsspirale herausfinden können, legt die Stiftung Learning for Life bei der Auswahl ihrer Projekte ein Schwergewicht auf die Aus- und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (darunter vor allem auch Frauen).

Der Stiftungszweck wurde wie folgt definiert:

„Die Stiftung Learning for Life bezweckt die Förderung und Unterstützung von Privat­personen sowie öffentlichen und privaten Institutionen. Sie unterstützt Bildungsbestrebungen sowie gemeinnützige Projekte und Veranstaltungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere  in Entwicklungsländern), Aus- und Weiterbildungsprojekte (z.B. Schul- und Ausbildungs-Patenschaften, Frauen-Förderung, kultureller Austausch Agronomie etc.) sowie Bemühungen und Initiativen mit karitativem Charakter. Die Förderungen und Unterstützungen sind geographisch nicht begrenzt.“